Die letzten Zeugen
 
 
Druckversion

Das Projekt "Die letzten Zeuginnen und Zeugen" wird gefördert von

Buchprojekt "Die letzten Zeuginnen und Zeugen

Spenden für den geplanten Neudruck des Buches "Die letzten Zeuginnen und Zeugen - Meine Arbeit mit Holocaust-Überlebenden". Die zweite Auflage des Buches soll 384 Seiten umfassen. Geplanter Druck: Mitte 2024. Der Preis des Buches bemisst sich nach den eingegangenen Spendengeldern:

  • Ärzte:innen für Frieden und soziale Verantwortung e.V. – Regionalgruppe Nürnberg – Fürth – Erlangen der International Physicians for the Prevention of Nuclear War (IPPNW)
  • Greding ist bunt
  • Bündnis Nazistopp, Nürnberg
  • Arbeitskreis Antirassismus/Antifaschismus der Gewerschaft ver.di Mittelfranken, Nürnberg
  • VVN-BdA, Kreisvereinigung Nürnberg/Fürth
  • Schulze-Fielitz-Stiftung, Berlin
  • Eleonore Birkenstock, Nürnberg
  • Eva Weyl, Amsterdam
  • Hurgl, Nürnberg
  • Andrea K.
  • Michael B.
  • Jonathan B.
  • Iris S.
  • Katrin M.
  • Renate Schaber-Bratenstein, Treuchtlingen
  • Anonyme Spender*innen

  • Spenden für das Buch "Die letzten Zeuginnen und Zeugen - Meine Arbeit mit Holocaust-Überlebenden" (384 Seiten, 1. Auflage, gedruckt im März 2023, Preis 20 Euro)

  • VVN-BdA Kreisvereinigung Nürnberg/Fürth
  • Robert Dietz, Nürnberg
  • Andrea Feichtner, Nürnberg
  • AK Antirassismus/Antifaschismus ver.di Mittelfranken
  • Kultur- und Begegnungsstätte Villa-Flaire, Schwarzenbruck
  • Gisbert von Eyb, Nürnberg
  • Aadil und Ursula Starck, Weißenburg
  • Eva Bulling-Schröter, Ingolstadt
  • Hurgl,Nürnberg
  • Planerladen gGmbH, Dortmund
  • Daniela Nutz, Nürnberg
  • Verein der Freunde der Polizeiakademie Niedersachsen e.V.
  • AWO-Ortsverein Thalmässing
  • Ingelore und Klaus Prochnow
  • Kuhle Wampe, Geyers Schwarzer Haufen, Nürnberg
  • Omas gegen Rechts München
  • Shoshana (Susanne Ammer), München (Floß)
  • Omas gegen Rechts Ingolstadt
  • Schorndorfer Bündnis gegen Rassismus und Rechtsextremismus e.V.
  • Comic-Projekt ‚Jesuran‘, Inna Volovik, Nordkurve – Kulturförderverein e.V.
  • VVN-BdA Landesvereinigung Saar e.V.
  • Rüdiger Löster, Nürnberg
  • Nicola Weiher, Happurg
  • Der Oberbürgermeister der Stadt Erlangen
  • Fürther Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus
  • GRÜNE/Grüne Liste Stadtratsfraktion Erlangen
  • Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schule, Direktorat 4, Nürnberg
  • Familie Rößner, Nürnberg/Mittelfranken
  • Tuba Pfeilschifter, Bayern
  • Hanni Norgauer, Regensburg
  • Günter Beucker, Evangelischer Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf e.V.
  • Günther Wagner, amnesty international Lauf an der Pegnitz
  • Junge Stimme e.V., Nürnberg
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin

  • Geldspenden Projekt "Die letzten Zeugen"
  • Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken, Nürnberg
  • Planerladen e.V./Jugendforum Nordstadt, Dortmund
  • Sparkasse Nürnberg
  • Schulze-Fielitz-Stiftung, Berlin
  • Auslandsgesellschaft e.V., Dortmund
  • Städtisches Kardinal-von-Galen-Gymnasium, Kevelaer
  • Andreas Decker, Freising
  • Marnie Finke, Nürnberg
  • Nicola Weiher, Happurg
  • Günther Wagner, amnesty international Lauf an der Pegnitz
  • Freundschafts- und Solidaritätsverein DIDF, Nürnberg
  • Günter Beucker, Evangelischer Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf e.V.
  • Gewerkschaft GEW Mittelfranken
  • Dr. Martina Switalski, Eckental
  • Bildungs- und Förderungswerk der GEW im DGB e.V., Frankfurt am Main
  • Martina Klecha, München
  • Alfred und Lilo Seibel-Emmerling, Nürnberg
  • Kuhle Wampe / Geyers Schwarzer Haufen
  • Olympischer Gedanke e.V. Erlangen
  • Weitere Einzelpersonen

  • Wissenschaftlicher Beirat
  • Prof. Dr. Hajo Funke, Institut für Politische Wissenschaften der Freien Universität Berlin
  • Dr. Natalia Timofeeva, Highschool of High Technologies in Woronesch (Russland)
  • Dr. Barbara N. Wiesinger, Paris-Lodron-Universität, Salzburg, Lehraufträge in Neuerer Geschichte/Zeitgeschichte; Redaktionsleiterin im Schulbuchverlag Hölzel, Wien

  • Veranstaltungspatenschaften
  • Fankontaktstelle Innwurf, Saarbrücken
  • Weilburg erinnert e.V., Weilburg
  • Jugendforum Nordstadt / Planerladen, Dortmund
  • Schlaglicht e.V., Berlin
  • Gymnasium Renningen, Baden-Württemberg

  • Bereitstellung von Videomaterial
  • Gerhard Hallermayer, Germering
  • Gerd Kuhlke, Recklinghausen
  • Roland Sauer, Nürnberg
  • Birgit Mair, Nürnberg
  • Renate Geyer, Historikerin, Nürnberg

  • Bereitstellung von Fotos
  • Daniela Meyer Fotografie
  • Niels P. Jørgensen
  • Roland Sauer
  • Ernst Grube
  • Horst Bernard
  • Esther Bejarano
  • Asya Levit
  • Birgit Mair
  • Eva Weyl
  • Eva Franz
  • Rüdiger Löster
  • Anna Andlauer

  • Kooperation im Rahmen von Schulveranstaltungen
  • Georg-von-Vollmar-Akademie, Kochel am See
  • Bayerisches Seminar für Politik e.V., München
  • Stadt Nürnberg, Referat für Schule und Sport


  • Hilfe beim Filmschnitt
  • Daniel Feldt, Nürnberg

  • Bewerbung unserer Veranstaltungen
  • Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband, Forum Erinnern, München

  • Bewerbung unserer Spendenkampagne
  • Fußballclub 1. FCN Nürnberg

  • Unterstützung bei Veranstaltungen der Erwachsenenbildung
  • ver.di Mittelfranken, Arbeitskreis Antifaschismus / Antirassismus, Nürnberg
  • Freundschafts- und Solidaritätsverein, Nürnberg

  • Grafik und Layout
  • Ralph Dobratz, Nürnberg

  • Musik
  • Dr. Anna Shekhtman, Nürnberg (Jiddische Lieder, Gesang, musikalische Umrahmung von Veranstaltungen)
  • Liane Y. Mair (Filmmusik, Eigenkomposition)

    Weitere Kooperationspartner
  • Anna Andlauer, Projekt Kinder aus dem DP-Lager Indersdorf




  • Das Bildungs- und Förderungswerk der GEW im DGB e.V. unterstützt "Die letzten Zeugen" mit 2000 Euro.




    Die Rosa-Luxemburg-Stiftung unterstützt die für Ende 2022 geplante Aktualisierung des Buches "Die letzten Zeugen".


    =""
    Die Fankontaktstelle Innwurf
    in Saarbrücken übernimmt eine
    Veranstaltungspatenschaft und
    unterstützt das Projekt technisch und
    organisatorisch

    =""
    Die Bürgerbewegung für
    Menschenwürde in Mittelfranken fördert
    seit Jahren unsere Zeitzeugenarbeit
    und übernimmt die Patenschaft für eine
    Schulveranstaltung im Jahr 2021


    =""
    Der Planerladen Dortmund unterstützt
    unser Projekt mit 500 Euro und versucht, Kontakt zu weiteren Holocaust-Überlebenden herzustellen

    =""
    Die Sparkasse Nürnberg fördert das Projekt


    =""
    Die Auslandsgesellschaft unterstützt
    unser Projekt mit 500 Euro und übernimmt eine Veranstaltungspatenschaft

    =""
    Der Freundschafts- und Solidaritätsverein DIDF Nürnberg hat unser Projekt mit 200 Euro unterstützt uns bei Veranstaltungen im Rahmen der Erwachsenenbildung


    =""
    Der Motorradclub Kuhle Wampe /
    Geyers Schwarzer Haufen
    unterstützt unser Projekt mit 200 Euro

    =""
    Hier könnte Ihr Logo stehen

     
    Impressum: Birgit Mair, c/o ISFBB e.V., Rennweg 60, D-90489 Nürnberg
    Tel. 0911-54055934, Fax 0911-54055935, info@die-letzten-zeugen.de